Alternative Energien

Regenerative Energien

Durch ein modernes, aufeinander abgestimmtes Solarsystem mit hocheffizienten Kollektoren können jährlich bis zu 60 % des gesamten Energiebedarfs zur Trinkwassererwärmung erzeugt werden.

Eine energiesparende und damit umweltschonende Solartechnik wird außerdem von Bund, Ländern und Kommunen gefördert.

Oder Sie entscheiden sich für eine Wärmepumpe, die aufgrund der Nutzung kostenfreier Energieressourcen wie Umwelt- oder Abwärme eine effiziente Technologie zur Erzeugung von Heizwärme oder sonstiger Nutzwärme ist.

Im Vergleich zu konventionellen Heizsystemen weisen Wärmepumpensysteme niedrigere Werte für Primärenergieverbrauch sowie CO2-Emissionen auf.

Auch eine Pellet-Heizung nutzt die natürlichen Ressourcen, benötigt jedoch relativ viel Platz für die Anlage und den Silo. Pellets bestehen aus Sägemehl, Holzabfällen oder Waldrestholz und gewinnen als nachwachsender Rohstoff immer mehr Bedeutung.

Mit unseren modernen Holzpellet-Kesseln können Sie den gesamten Wärmebedarf Ihres Hauses decken oder auch nur gelegentlich mit Holz heizen.

Unsere Fachleute erarbeiten gern die optimale Lösung für Sie.

Foto: © Werner Besch GmbH